• Comitrol® Processor Modell 3600F

Comitrol® Processor Modell 3600F

Comitrol mit Zufuhrschnecke für Betrieb mit kleinen und großen Mengen

  • Kompakte Größe, die sich optimal für kleine Mengen sowie Produktionsumgebungen mit hohen Mengen eignet.
  • Verarbeiter profitieren von der großen Auswahl an Schneideköpfen und Mitnehmern für verschiedene Anwendungsbereiche, z. B. Schneiden, Herstellen von Flocken oder Granulat, Pürieren oder Emulgieren.
  • Der 3600F wird auch zur Nachbearbeitung von Gelatinekapseln, Keksen, Süßigkeiten, Nudeln und Backwaren verwendet und zerkleinert Fleisch, Fisch, texturiertes Pflanzenprotein, Obst, Gemüse, Gewürze, Algen, Käse und chemische/pharmazeutische Produkte.
  • Dauerbetrieb geeignet, für eine ununterbrochene Produktion; entwickelt für einfache Reinigung und Wartung.

Anwendungen

Kompakte Größe, die sich optimal für kleine Mengen sowie Produktionsumgebungen mit hohen Mengen eignet. Verarbeiter profitieren von der großen Auswahl an Schneideköpfen und Mitnehmern für verschiedene Anwendungsbereiche, z. B. Schneiden, Herstellen von Flocken oder Granulat, Pürieren oder Emulgieren.
Dauerbetrieb geeignet, für eine ununterbrochene Produktion; entwickelt für einfache Reinigung und Wartung.

  • Chocolate Chip Cookie (Rework)

    Modell 3600

  • Tortilla-Schalen (Nachbehandlung)

  • Granola
    (Müsli)

    Modell 3600

  • Erdnussbutter-Kekse (Nachbehandlung)

    Modell 3600

  • Kartoffelflocken

    3M-025040U Schneidkopf

  • Salzige Cracker (Nachbehandlung)

    Modell 3600

  • Doppelkeks (Rework)

    Modell 3600

  • Kekse mit Cremefüllung (Nachbehandlung)

    Modell 3600

  • Konservierte Tomatenreduktion

    Modell 3600

  • Avocado-Paste

    Modell 3600

  • Gelatine-Kapseln (Nachbehandlung)

    Modell 3600

  • Salsa-Püree

    Modell 3600

Maschinendaten

Länge:
61,18" (1554 mm)
Breite:
32,13" (816 mm)
Höhe:
69,41" (1763 mm)
Netto-Gewicht:
800 lb (363 kg)
Motor (Mitnehmer):
10 HP (7,5 kW)
Motor (Zufuhrschnecke):
2 HP (1,5 kW)

Arbeitsweise

Comitrol® Processor Modell 3600F

  1. Produkt wird in den Zufuhrtrichter gegeben
  2. und zum Schneidkopf und Mitnehmer transportiert
  3. durch eine geschwindigkeitsregulierbare Zufuhrschnecke.
  4. Wenn das Produkt den Mitnehmer erreicht, dreht es sich mit hoher Geschwindigkeit innerhalb des Drehkopfes. Die entstehenden Zentrifugalkräfte drängen das Produkt nach außen und vorbei an den Schneidkanten des fixierten Reponierkopfs.
  5. Der Schneidkopf verfügt über dünne, horizontale Leisten (oder Abstandshalter) mit gleichmäßiger Entfernung voneinander.
  6. Kleine Mengen des Produktes, die sich zwischen den Abscheidern befinden, werden durch die Spalten zwischen den vertikalen Messern in Flocken geschnitten. Diese Flocken bewegen sich schnell nach außen und weg vom Schneidkopf. Die Oberfläche des Schneidkopfes ist so gestaltet, das es durch wenig Reibung zu keiner großen Produkterwärmung kommt.

Schnittarten

Partikelgrößen reichen von grob bis hin zu feinen Emulsionen.

Um eine optimale Kombination aus Schneideteilen sicherzustellen empfiehlt Urschel, Ihre Produkte in einer unserer weltweiten Testschnitteinrichtungen kostenlos überprüfen zu lassen, um die für Ihre Anforderungen beste Lösung zu finden.

  • Chocolate Chip Cookie (Rework)

    Modell 3600

  • Tortilla-Schalen (Nachbehandlung)

  • Granola
    (Müsli)

    Modell 3600

  • Erdnussbutter-Kekse (Nachbehandlung)

    Modell 3600

  • Kartoffelflocken

    3M-025040U Schneidkopf

  • Salzige Cracker (Nachbehandlung)

    Modell 3600

  • Doppelkeks (Rework)

    Modell 3600

  • Kekse mit Cremefüllung (Nachbehandlung)

    Modell 3600

  • Konservierte Tomatenreduktion

    Modell 3600

  • Avocado-Paste

    Modell 3600

  • Gelatine-Kapseln (Nachbehandlung)

    Modell 3600

  • Salsa-Püree

    Modell 3600