• Comitrol® Processor Modell 9310

Comitrol® Processor Modell 9310

Gesteuerte Partikelzerkleinerung mit hoher Kapazität

  • Ersetzt das Comitrol Processor Modell 9300.
  • Das Comitrol Processor Modell 9310 ist in zwei verschiedenen Versionen erhältlich (1) mit Pumpenzufuhr oder (2) mit Schneckenzufuhr über einen Trichter
  • Verfügt über ein integriertes HMI. Die integrierte Standard-HMI überwacht die Stromstärke und die Temperatur der Motorlager und der Innenluft des Stützgehäuses, identifiziert verstellte Sicherheitssensoren und meldet Probleme mit der Maschinenlaufzeit, der Motorlast und der Überversorgung.
  • Das verbesserte Luftstromsystem enthält einen neuen abgeschirmten Lüfter in einem Trägergehäuse, der Motor und Band konstant kühlt und verhindert, dass sich das Trägergehäuse wärmebedingt ausdehnt. Luftkanäle leiten die warme Luft von der Produktzone weg. Das Edelstahlgewebe des Lüftergitters kann für die Routinereinigung leicht entfernt werden.
  • Das robuste Schneidegehäuse ist so geformt, dass der Produktdruck im Mitnehmer gemildert wird. Es verfügt über fest sitzende Dichtungen, um die verarbeiteten Produkte zurückzuhalten. Für verschiedene Produktionslinien sind verschiedene anschraubbare Entladungsdesigns erhältlich.
  • Die verlängerte Welle bietet zusätzlichen Platz zwischen der Welle und dem Schneidegehäuse und sorgt für eine Primär- und Labyrinthdichtung, damit kein Produkt in die Wellenlager eindringen kann. Er ist außerdem mit einem Bypass ausgestattet, um Produktansammlungen und -rückstau zu verhindern.
  • Empfohlen für die Partikelzerkleinerung, wenn es sich bei dem Endprodukt um einen Brei, eine Paste oder eine Flüssigkeit handelt.
  • Das mit einem 12" (305 mm) Mikro-Schnittkopf und Mitnehmer ausgestattete Modell 9310 ist dank der hohen Geschwindigkeit des Mitnehmers ideal für die Zerkleinerung in einem Durchgang geeignet.
  • Die Maschine verfügt über eine Dauerbetriebsfunktion für ununterbrochenen Betrieb und ein vereinfachtes Design für eine mühelose Reinigung und Wartung.

Anwendungen

Das Comitrol® Processor Modell 9310 ersetzt das Modell 9300. Zu den Merkmalen gehören ein integriertes HMI, ein verbessertes Luftführungssystem, ein neu entwickeltes Schneidgehäuse und eine verlängerte Welle. Die Maschine ist mit dem Microcut-Kopf mit 12" (304,8 mm) Durchmesser ausgestattet und ist als Modell mit Pumpen- oder Schneckenzuführung erhältlich. Der Mikro-Schneidkopf in Kombination mit einem leistungsstarken Motor liefert die ultimative Partikelzerkleinerung bezüglich Präzision und Kapazität. Der 9310 wird für Brei-, Pasten- oder Flüssigkeitsanwendungen empfohlen. Geeignet für die Verarbeitung einer Vielzahl von Produkten wie Nussmilch, Fruchtpürees, Babynahrung, Nussbutter, Gemüsesäfte, Fleisch, Geflügel, Fleisch/Geflügel-Nebenprodukte, Sojareduktion und Reduktion von pharmazeutischen Wirkstoffen. Wählen Sie zwischen der Ausführung 9310 mit Schneckenzuführung oder mit Pumpenzuführung.

Allgemein sollte die maximale Größe der Eingangsprodukte in keiner Abmessung 3/8" (9,5 mm) überschreiten. Beide Modelle sind für den Dauerbetrieb ausgelegt, um eine ununterbrochene Produktion zu gewährleisten, und sind für eine einfache Reinigung und Wartung konzipiert.

  • Hafer-Joghurt

  • Kokosnuss-Joghurt

  • Samen-, Mandel- und Hafermilch

  • Hafer-, Soja- und Reismilch

  • Peanut Butter
    (Erdnussbutter)

  • Deli-Senf

  • Erbsenpüree

  • Gemüsesaft

  • Pharmazeutisches Mahlen

Maschinendaten

Comitrol® Processor Modell 9310

Länge:
66,57" (1691 mm)
Breite:
58,97" (1498 mm)
Höhe:
94,00" (2388 mm)
Netto-Gewicht:
3800 lb (1724 kg)
Motor:
150 oder 200 HP (112 oder 149,1 kW)

Comitrol® Processor Modell 9310 mit Zuführung

Länge:
107,00" (2718 mm)
Breite:
60,90" (1547 mm)
Höhe:
94,00" (2388 mm)
Netto-Gewicht:
4000 lb (1814 kg)
Motoren:
150 oder 200 PS (112 oder 149,1 kW), Schneckenförderer mit Getriebemotor und variablem Frequenzantrieb – 2 PS (1,5 kW)

Maßzeichnung









Arbeitsweise

Comitrol® Processor Modell 9310

  1. Mitnehmer
  2. Mikro-Schneidkopf
  3. Mikroschnitt-Klingen
  4. Zufuhrschnecke

Schnittarten

Mikro-Schneidkopf

Verwendet einen Mikro-Schneidkopf mit 12" (304,8 mm) Durchmesser zur Erzeugung von Partikelgrößen, die von grob bis hin zu feinen Emulsionen reichen. Um die richtige Kombination der Schneidteile sicherzustellen, empfiehlt Urschel einen kostenlosen Testschnitt Ihrer Anwendung. Kontaktieren Sie Urschel, um weitere Informationen zu erhalten.