Ein Besuch bei Fountain Foods

Ein Besuch bei Fountain Foods

 



Wir sind auf Würfelschneider von Urschel umgestiegen, nachdem wir zuvor einige Jahre Würfelschneider einer anderen Marke in unseren Linien verwendet hatten. Das war also eine große Entscheidung für uns. Wir hatten immer gedacht, dass sie gut wären. Bei Versuchen haben wir Urschel mit anderen Marken verglichen und festgestellt, dass die Urschel-Maschinen eine Menge Vorteile bieten.

- James Lawrence, Eigentümer, Fountain Foods 

Bei Versuchen mit anderen Würfelschneidern, die wir benutzt haben, wurden diese als die neueste Technologie angepriesen, aber sie schienen alle eine schlechte Kopie der Urschel-Maschine zu sein. Das Modell von Urschel hat unsere Schneidequalität erheblich verbessert. Wir schneiden Gemüse in verschiedene Größen, und der Wechsel von Schnittgrößen und Messern ist im Laufe der Schicht viel effizienter.

- Clive Himsworth, Direktor, Fountain Foods  


Fountain Foods ist in Cambridgeshire im Vereinigten Königreich ansässig. James Lawrence startete das erfolgreiche Unternehmen vor über 25 Jahren. Clive Himsworth kam im Jahr 2016 zum Team. Mit mehr als hundert Mitarbeitern verarbeitet Fountain Foods unter anderem Zwiebeln, Kartoffeln, Kohlrüben und Karotten in den Größen 5 mm bis 25 mm, je nach Kundenwunsch. Das Unternehmen hat im Laufe der Jahre eine Reihe von gebrauchten Urschel Maschinen gekauft, wie z. B. die Schneidemaschine TranSlicer®, und sich nach umfangreichen internen Versuchen zum Kauf von fünf neuen DiversaCut 2110A® (DCA) entschlossen.


Wir hatten Bedenken wegen der Kosten für die Umstellung von unserer derzeitigen Marke von Würfelschneidern auf die DCA von Urschel. Unser lokaler Verkaufsberater, Neal Bateman, und Urschel waren sowohl im Hinblick auf den Verkauf als auch auf den Service großartig in der Zusammenarbeit. Sie überwanden die Hindernisse und zeigten einen klaren Weg auf, um in den Austausch der ganzen Werkzeugausstattung und der Wechselteile zu investieren, die für die Implementierung der neuen Würfelschneider von Urschel erforderlich sind.

— James Lawrence  

 Die Würfelschneider von Urschel sind aufgrund der Art, wie die Teile auf die Maschine passen, wesentlich einfacher bedienen. Spezielle Breitschlitzteile sorgen für eine deutliche Reduzierung des Messerverschleißes. Dadurch wird der Kontakt von Metall zu Metall vermieden, der zu Metallabrieb und dem Risiko von Fremdkörpern führen könnte. Ein sehr kostspieliges Risiko. Mit Urschel dagegen können wir voll und ganz darauf vertrauen, unseren Kunden das allerbeste Produkt liefern zu können.

— Clive Himsworth


Verglichen mit ihrem vorherigen Würfelschneider konnte Fountain Foods mit den Würfelschneidern von Urschel zusätzliche Vorteile erzielen, wie z. B. eine bessere Schnittqualität, eine höhere Ausbeute, eine höhere Kapazität, einen leichteren Wechsel der Schneidteile und eine wesentlich einfachere Einrichtung und Bedienung.
 
Das DiversaCut 2110A Würfelschneider-Modell wurde aufgrund des Kapazitätsbedarfs ausgewählt. Es hat einen großen Mitnehmer für ganze Kohlrüben. Dieser Würfelschneider war von der Größe her vergleichbar mit ihrem Würfelschneider der Vorgängermarke.
 
Erkunden Sie die Vorteile von Urschel zur Verbesserung Ihrer Verarbeitungslinie, indem Sie sich mit Ihrem lokalen Ansprechpartner in Verbindung setzen. Als Weltmarktführer in der Lebensmittelschneidetechnik liefert Urschel weltweiten Vertrieb und Support überall dort, wo Lebensmittel kommerziell verarbeitet werden.